• Moni

Raus aus deinen Schuhen - barfuß gehen bei Fußproblemen

Wenn ich zuhause bin versuche ich sehr viel barfuß zu gehen. Egal ob in der Wiese oder auf Steinen oder am Asphalt. Anfangs ist dies natürlich ungewohnt und etwas schmerzhaft - aber man gewöhnt sich realtiv schnell daran. Egal ob bei Warzen, Fußpilz oder Dornwarze. Viel Barfußgehen wirkt durchblutungsfördernd und regt die Selbstheilungskräfte an und kann den Körper dadurch unterstützen.



Sobald ich nach der Arbeit aus dem Auto auszeige, ziehe ich meine Schuhe und Socken aus und gehe barfuß. Ich mache dies noch gar nicht lange aber mein "Fußbild" hat sich dadurch deutlich verbessert.


Zusätzlich versuche ich immer wieder meine Füße auf die Akupressurmatte zu stellen. Anfangs ist das Stehen mit dem gesamten Körpergewicht noch zu schmerzhaft - man kann aber den Druck erhöhen indem man auf einem Stuhl sitzt und die Knie weiter nach vorne gibt und eventuell den Oberkörper nach vorne beugt.


Ebenso kann man Igelbälle anwenden um die Durchblutung der Füße zu fördern.


Meiner Erfahrung nach erzielt man relativ schnell gute Ergebnisse - wenn man morgens durch das


- kühle nasse Gras geht,

- auch mal auf dem warmen Asphalt spaziert

- und auf etwas rauem Untergrund wie kleinen Steinen etc.


Egal ob bei Fußpilz, Nagelpilz, Warzen oder Dornwarzen. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass unsere Füße immer wieder mal raus aus den Schuhen müssen/wollen.


Achtung aber bei Warzen - bitte nicht in Bereichen barfuß gehen, wo viele andere Menschen auch barfuß gehen. Um Ansteckungen zu vermeiden.


weitere Literatur:

- Ratgeber Barfußgehen



Für weitere Strecken zu Fuß in Barfußschuhen:

- Barfußschuhe



Die geschilderten Ergebnisse sind Berichte aus meiner eigenen Erfahrung. Es gibt natürlich keine Garantie, dass dies bei jedem wirksam ist, das jeder Mensch anders ist.

Wichtig ist in sich hinein zu hören. Was könnte mir gut tun - bin ich eher jemand der auf Natur positiv reagiert? Tut mir Achtsamkeit gut?


Wichtig ist sich auf die Frage zu stellen.

Bin ich zufrieden mit den Ergebnissen die ich mit meinen bisherigen Anwendungen erzielt habe?

Wenn nicht? Nach Alternativen suchen.

Wenn Sie viel Willenkraft aufwenden und "hineinspüren" was helfen könnte -

dann einfach ausprobieren.


Ich freue mich über eure Rückmeldungen - gerne auch an mhuetter1@gmx.at













4 Ansichten
  • Facebook
  • Twitter
  • Pinterest
  • Instagram

© 2020 Monika H.
 

Impressum     Datenschutz     AGB