• Moni

Als ich begann mich glutenfrei zu ernähren

Vor ein paar Wochen habe ich entschieden mein Leben von Grund auf zu ändern - Schritt für Schritt - doch es sollten alle Lebensbereiche einmal unter die Lupe genommen werden.


So habe ich vor ein paar Wochen damit begonnen mich anders - sprich Glutenfrei zu ernähren. Nach den ersten Wochen konnte ich gleich bemerken, dass mein Dauerschnupfen plötzlich gänzlich verschwunden war.


Ich hatte zwar anfangs Hunger wie verrückt und musste dauernd essen, doch nun hat sich mein Körper anscheinend daran gewöhnt.


Aller Anfang ist schwer - mein weiß oft gar nicht was man kochen soll - geschweige denn was man einkaufen soll. Wenn du Inspiration brauchst, habe ich folgende Empfehlungen für dich. 


- Glutenfreies Kochbuch 

- Glutenfrei Kochen für Anfänger 

- Glutenfreies Brot 

- Glutenfreie Pasta Box 


Tipps für die Anfangszeit:

Da mein Magen ständig beleidigt war und Dauerhunger hatte - habe ich versucht viel Tee zu trinken - vor allem spezielle Tees für die Magen und Darmregionen.


Da ich anfangs ständig Hunger hatte - folgte ich dem Hunger und habe einfach mehr gegessen, mich dennoch strikt daran gehalten, dass alles was ich zu mir genommen habe auch glutenfrei ist.





  • Facebook
  • Twitter
  • Pinterest
  • Instagram

© 2020 Monika H.
 

Impressum     Datenschutz     AGB