• Moni

Akupressurmatte - meine Erfahrung

Akupressur war mir bereits bekannt - aber ich hatte noch keine Erfahrung mit Akupressurmatten.


Ich hatte schon einmal von der positiven Wirkung der Akupressur gelesen. Also dachte ich mir ich bestelle mir auch so eine Matte und probiere diese aus.


hier gibt es nähere Informationen zur Akupressurmatte:


Als meine Matte angekommen war, traute ich mich fast nicht mich darauf zu legen - es sieht dann auf den ersten Blick etwas stachelig aus. Doch ich war neugierig und legte mich auf die Matte.


Anfangs pikste es doch etwas und mit der Zeit kam ein total warmes, zum Teil sogar heißes Gefühl auf meinem Rücken auf. Die erste Anwendung brachte mich sogar zum Einschlafen.


Nach ca. 30 - 40 min soll man die Anwendung beenden. 

Nach dieser Zeit habe ich meinen Rücken betrachtet, der total rot war - was auf eine Mehrdurchblutung hindeutet.


Nach der Anwendung begann ich auch zu schwitzen. Auch längere Zeit nach der Anwendung schwitze ich noch immer.



Nach der Anwendung fühlte ich mich viel freier und leichter. 

Mich plagten in den letzten Nächten immer wieder Durchschlafstörungen - doch in dieser Nacht wachte ich nur kurz auf und konnte sofort wieder einschlafen. 

Ich bin total fasziniert von der Wirkung dieser Matte:

Wenn du auch eine Akupressurmatte möchtest, kannst du hier eine bestellen:

- Akupressurmatte 

Was ich zusätzlich noch mache:


Während der Zeit auf der Akupressurmatte höre ich Affirmationen und Afformationen zu Themen die mich beschäftigten oder zu bearbeiten sind.


Des weiteren ernähre ich mich seit einigen Wochen glutenfrei. Mehr dazu könnt ihr hier lesen.


Und ich trinke sehr viel Kräutertee.



6 Ansichten
  • Facebook
  • Twitter
  • Pinterest
  • Instagram

© 2020 Monika H.
 

Impressum     Datenschutz     AGB